Serviceagentur Franken …..

Agentur für moderne Webmedien und Bürodienstleistungen

Posts by: serviceagenturfranken

Was ist Internetmarketing

By on 16. November 2016

Definition und Ziele des Internetmarketing

Im Mittelpunkt des Internetmarketing steht Ihre Zielgruppe und das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie als Unternehmen anbieten. Die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe wird auf Ihre Dienstleistung oder auf Ihre Produkte gelenkt und zeitgleich Wissen über die Dienstleistungen oder Produkte vermittelt.

Ziele des Marketing im Internet sind die Steigerung des Bekanntheitsgrades Ihres Unternehmens, Ihrer Marke, Verbesserung der Kundenbeziehungen, Steigerung der Kundenbindung, Vertriebskanalunterstützung und der Aufbau Ihres Images, um den Absatz zu steigern – alles mit dem Ziel der Umsatzmaximierung und somit der Gewinnmaximierung. Mittel hierzu sind die Internetpräsenz Ihres Unternehmens und die sich daraus ergebenden Kommunikationsmöglichkeiten. Einige Formen des Marketings sollen in dem nachstehenden Artikel kurz vorgestellt werden.

 

Formen des Internetmarketing

Die Unternehmenswebseite ist ein zentraler Bestandteil des Webmarketings. Der thematische Aufbau und die Gestaltung der Seite dienen dazu, die Kunden an das Unternehmen zu binden und neue Kunden zu gewinnen.

Displaywerbung nutzt Bilder, Filme und Audiomaterial, um Dienstleistungen und Produkte im Internet zu bewerben. Displaywerbung wird zum Beispiel im Rahmen des Viral-Marketings eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine Marketingform, die in Social Media und anderen Medien eingesetzt wird. Eine oft ungewöhnliche Nachricht soll eine Marke, ein Produkt oder eine Kampagne in den Mittelpunkt des Interesses rücken und damit Aufmerksamkeit auf sie konzentrieren, beispielsweise durch ein Video.

Das Suchmaschinenmarketing will Kunden akquirieren. Das gelingt durch gezielt gestaltete Suchmaschinenmarketing, lokale SEO und Google my Business.

Lokale SEO ist regionales Suchmaschinenoptimieren. Viele Suchanfragen im Internet beziehen sich auf regionale Begriffe wie Marken oder Städtenamen, die mit Produkten oder Dienstleistungen verbunden sind. Lokales SEO bringt auch die Webseite in den Suchergebnis von Google nach vorne.

Google my Business ergänzt die Webseite des Unternehmens, in dem die Informationen über das Unternehmen bei Google-Diensten wie Google Suche, Google Maps oder Google+ hinterlegt werden. Das verstärkt die Präsenz und Identität des Unternehmens im Internet.

Weitere Formen des Onlinemarketing sind Content Marketing, das neue Kunden anziehen soll und die bestehenden Kunden ans Unternehmen binden will. Das geschieht über Informationen, die in Blogs, News, Videos, Grafiken und anderem vorkommen.

Beim Affiliate Marketing nutzt das Unternehmen Partner zur Vermarktung seiner Ware.

Social Media Marketing geschieht über die Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Google+ etc. Die Marketingmaßnahmen sind auf die entsprechende Social Media-Plattform ausgerichtet.

 

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Die globale und lokale Verfügbarkeit des Internets gibt den eingesetzten Mitteln des Internet-Marketings die Möglichkeit, direkt und gezielt mit den Kunden überall auf der Welt 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, zu kommunizieren.
  • Produktinformationen und Werbemittel altern. Das Onlinemarketing ist hier sehr flexibel. In kurzer Zeit und mit geringem Aufwand können Werbemittel und Werbekampagnen erneuert werden.
  • Technische Werbemittel suggerieren Dynamik, Zukunftssicherheit und innovative Kraft. Das steigert das Image.
  • Visualisierung in Wort, Bild und Ton geben dem Nutzer die Möglichkeit, interaktiv an Handlungen teilzunehmen. Der Kunde erhält so einen zusätzlichen Kaufanreiz.
  • Der gezielte Einsatz von Werbemitteln auf den entsprechenden Sozialen Medien-Plattformen erlaubt es, die gewünschte Zielgruppe direkt anzusprechen.
  • Dank ausführlicher Webstatistiken und Webcontrolling kann genau gezeigt werden, wann und wie viele Benutzer die Webseite und Ihre Internetpräsenz bei Google besuchten, wie lange sie dort verweilten und an welcher Stelle sie die Seite verließen. Das erlaubt detaillierte Rückschlüsse auf das Besucherverhalten.

Und hier geht es zum nächsten Beitrag „Warum ist Internetmarketing so unglaublich wichtig für mich“ – hier klicken 

Wieso brauche ich das

By on 6. Oktober 2016

Warum Internetmarketing für jedes Unternehmen wichtig ist

Wenn Sie ein erfolgreiches Unternehmen führen möchten, müssen Sie im Internet präsent sein. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Branche Sie angehören, oder ob Sie ausschließlich regional agieren.

Statistiken zeigen, dass bereits heute 90 % der Internetnutzer online über Suchmaschinen recherchieren, bevor sie ein Geschäft, eine Lokalität aufsuchen, oder sich für einen Handwerker oder Dienstleister entscheiden. Wer hier nicht gefunden wird, verliert praktisch schon im Vorfeld einen Kunden.

Eine der wichtigsten Medien für einen erfolgreichen Internetauftritt ist die Website. Sie ist das Aushängeschild des Unternehmens und sollte optisch sowie inhaltlich ansprechend sein und den rechtlichen Vorschriften entsprechen. Da immer mehr Menschen mit den mobilen Endgeräten im Internet unterwegs sind, muss die Seite auch mobil funktionieren. Zudem sollte die Seite schnell laden, übersichtlich und sicher sein.

Eine Website alleine reicht für einen professionellen Internetauftritt nicht aus. Es ist enorm wichtig, auch andere Online-Medien zu nutzen und sich auf verschiedenste Weise zu präsentieren. Schon alleine das Suchverhalten der Internetnutzer bestätigt diese Aussage. Die Internetnutzer möchten nicht erst eine Website durchsuchen, ob die gewünschten Leistungen oder Produkte angeboten werden, sondern erwarten ausführliche Informationen nach der Eingabe von Schlüsselwörtern in die Suchmaschinen.

Auch die lokalen Informationsmedien spielen dabei eine immer größere Rolle. Lokale Informationsmedien machen Ihr Unternehmen transparent, zeigen wofür Sie stehen und bringen Sie in den Suchmaschinen nach vorne.

Nicht zu vergessen sind die Social Media Plattformen, die eine immer größer werdende Position einnehmen. Facebook hat mehr als 20 Millionen Nutzer täglich, das sind soviel, wie die Leser der drei größten deutschen Tageszeitungen zusammen. Das bedeutet, auf den Sozialen Medien befinden sich Ihre potentiellen Kunden und Ihre Zielgruppe.

Auf den nächsten Seiten werden die vorgenannten modernen Medien detailliert beschrieben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.